Erklärung zur Datenverarbeitung

Verantwortlich ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die ContiGrass GmbH Mezőstr.46 , 2144 Kerepes, Steuerzahl: 26325217-2-13.

Datenschutz ist uns wichtig: Deshalb erheben und verarbeiten wir Ihre Daten gemäß der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Behandlung der Kunden- und Vertragsdaten

 

ContiGrass Gmbh stellt sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten auf eine Art und Weise verarbeitet werden, die den Schutz Ihrer Daten gewährleisten. Die Daten werden anhand elektronischer Mittel sowie in Papierform verarbeitet. Dabei halten wir die Sicherheitsstandards zum Schutz Ihre Privatsphäre und des Zugriffsrisikos auf diese Daten durch Unbefugte ein.

Die ContiGrass GmbH erhebt personenbezogene Daten grundsätzlich direkt. Dabei erfassen wir ausschließlich diejenigen personenbezogenen Daten verpflichtend, die für den jeweiligen Vertragszweck notwendig sind

ContiGrass erhebt und verarbeitet

 

Zur Information über Produkte und Dienstleistungen der ContiGrass GmbH:

  • Stammdaten: Unternehmensname, Ansprechpartner, Kontaktdaten für die Erreichbarkeit

  • Angaben zum Projekt und zugehörigen Produktgruppen unserer Dienstleistungen, die in Anspruch genommen werden sollen

  • Daten zur Rechnungsstellung (abweichende Rechnungsanschrift)

  • im Online-Verkehr Daten zur Aufnahme und Aufrechterhaltung einer Vertragsbeziehung auf elektronischen Kommunikationswegen, z. B. E-Mail- Adresse, Mobilfunknummer

  • freiwillige Angaben zu speziellen Servicewünschen

Dauer der Datenspeicherung

 

ContiGras Gmbh speichert Ihre Kundendaten für den Zeitraum der Erfüllung des/der Vertragsverhältnisse(s) sowie bei Vorliegen eines berechtigten Interesses (z. B. ausstehende Zahlungen) über das Vertragsverhältnis hinaus. Die Speicherdauer richtet sich dabei nach den gesetzlichen Verjährungsfristen. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, u. a. aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) oder der Abgabenordnung (AO). Dort vorgegebene Fristen zur Aufbewahrung und Dokumentation betragen 8 Jahre. ​

Betroffenenrechte

 

Sie haben das Recht:

  • auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzlichen Vorgaben entgegenstehen.

  • auf Widerruf von Einwilligungen für die Verwendung freiwillig mitgeteilter Daten, z.B. Ihrer Telefonnummer.
     

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, können Sie sich mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden.

 

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an uns unter den im Impressum angegebenen Kommunikationsdaten.

Sitz: Mező str. 46.,2144 Kerepes

E-mail: info@contigrass.com

Telefon: +3630 992 3576